Auf dem Titel der taz: Arbeit an der Mutterfigur

„Seit Jahrzehnten arbeiten sich Frauen an Alice Schwarzer ab. Hat die Historikerin Miriam Gebhardt mehr als eine weitere Abrechnung zu bieten? Ja, hat sie!“ (Weiterlesen…)

Dieser Beitrag wurde unter Alice Schwarzer, Biographie, Feminismus, Info zum Buch, Interview, Rezension abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*