Missy Magazine über „Alice im Niemandsland“

Wenn man sich mal an den Namen „Missy Magazine“ gewöhnt hat, will man es nicht missen. Mit Anne-Sophie Balzer habe ich mich über mein aktuelles Buch unterhalten.

„Als eine Studentin sich in einem Seminar meldete und sagte, sie könne und wolle sich wegen Alice Schwarzer nicht als Feministin bezeichnen, fand die Journalistin und Wissenschaftlerin Miriam Gebhardt, dagegen müsste dringend etwas unternommen werden. Weiterlesen…“

Dieser Beitrag wurde unter Alice Schwarzer, Biographie, Info zum Buch, Interview abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*